Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Bei Getinge engagieren wir uns mit Leiden­schaft dafür, unsere Kunden dabei zu unter­stützen, Leben zu retten und die Voraus­setzungen für eine exzellente medizinische Versorgung zu schaffen. Wir bieten innovative Lösungen für Operations­säle, Intensiv­stationen, Sterilisations­abteilungen sowie für Unternehmen und Institutionen im Bereich Life Science an. Unser Portfolio kombiniert renommierte Produkt­marken wie Maquet, Pulsion, Atrium, Lancer und Datascope, um nur einige Beispiele zu nennen.

Eine Karriere bei Getinge eröffnet Ihnen Berufschancen, die sowohl Inspirationen als auch Herausforderungen mit sich bringen. Hier können Sie Tag für Tag etwas bewegen.

Wir bieten Ihnen innerhalb der MAQUET Cardiopulmonary GmbH im Bereich PMO entweder am Standort Hechingen / Bodelshausen oder in Rastatt eine Position als Technischer Projektmanager (m/w/d).


Aufgaben
  • Technische Projektleitung bei der Entwicklung und Weiterentwicklung von Medizinprodukten
  • Verantwortung bzgl. der Planung und Erreichung der Zielvorgaben im Bereich der Produktanforderungen, Termine, Projekt- und Produktkosten und Qualität inkl. Umsetzung der Produktkonzepte von der Idee bis zur serienreifen Markteinführung
  • Fachliche Leitung der Projektteams und Planung, Steuerung und Überwachung der Projekte
  • Erkennung und Bewertung von Projektrisiken, Durchführung periodischer Soll-/Ist-Vergleiche
  • Herbeiführen von Entscheidungen und Eskalation von kritischen Entscheidungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Prozessen
  • Enge Abstimmung mit dem Produktmanagement bezüglich Anforderungen

Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Medizintechnik oder vergleichbare technische oder naturwissenschaftliche Ausbildung mit Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Berufserfahrung in der Entwicklung, idealerweise in der Medizintechnikbranche
  • Gute Kenntnisse in Projekt­management­methoden
  • Erfahrung in der Projektleitung wünschenswert
  • Kenntnisse der Prozesse, Verfahren und Methoden (z. B. V-Modell) sowie einschlägiger Normen im Bereich der Medizintechnik (ISO 13485 etc.)
  • Kenntnisse von CE-/FDA-Zulassungs­regularien von Vorteil
  • Sehr gute Analysefähigkeiten verbunden mit einer strukturierten, prozess­orientierten Arbeitsweise
  • Starke/r Kommunikator/in mit sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Selbst­ständigkeit und Überzeugungskraft zur Umsetzung neuer Lösungen

Wir bieten